Skip to main content

Die besten Kaffeebohnen im Vergleichstest - Überblick und detaillierte Informationen.

Die besten Kaffeebohnen im Test

Mal ehrlich, wer kann schon Unmengen an Kaffeebohnen selbst probieren? Im Grunde niemand! Deshalb verschaffen wir Ihnen heute einen Überblick bei unserem großen Kaffeebohnen-Test. Die verschiedenen Bohnen haben wir auf Herz und Nieren getestet. Zudem haben wir diese nach drei unterschiedlichen Zubereitungsarten kategorisiert:

Zubereitungsart:

Obendrein wurden in diesen umfangreichen Tests unabhängige Kundenbewertungen einer Marktumfrage in die Beurteilung miteinbezogen.

Dessen ungeachtet, erhalten Sie je nach Art der Zubereitung unterschiedliche Aromen. Das Setup, also der Mahlgrad, die Maschine, die Menge, der Wasserdruck und die Temperatur, sind von großer Bedeutung für das Ergebnis. Gleichwohl spielt die eigene Wahrnehmung und der Geschmacksinn eine große Rolle. Deshalb mit anderen Worten: jeder hat andere Erwartungen.

Dieser Bericht stellt vor allem eine persönliche Beurteilung dar und sollte dementsprechend nicht verallgemeinert werden. Aufgrund dessen ist unsere Übersicht als reine Empfehlung anzusehen. Durch den Kauf dieser Kaffeebohnen können Sie Ihre ersten eigenen Erfahrungen sammeln.

Also: Los gehts!

Testsieger

Bionatural Espresso aus 100 % Arabicabohnen ist ein rein ökologisch angebauter Fair Trade Hochlandkaffee und kommt zudem von der Traditionsrösterei J. Hornig. Die Kaffeerösterei in Familienbesitz wurde 1912 in Graz gegründet. Diese lange Erfahrung spiegelt sich schliesslich auch in Ihren Kaffees wieder. Als Traditions-Haus legt sie außerdem sehr viel Wert auf die Reinheit der Rohstoffe. Zusätzlich stellt sie Ihre Kaffeesorten in schonender und genauer Verarbeitung her. Und genauso soll es auch sein, finden wir!

Das Ergebnis des schonenden Trommelröstverfahrens ist die hohe Produktqualität.

Im Gegensatz zu Heißluftröstungen, wird hier gleichmäßig und schonend durchgeröstet. Sozusagen mit Liebe hergestellt, die Sie entsprechend mit jedem Schluck schmecken. Versprochen!

 

Preis-Leistungs-Sieger

Im Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt der Cream Diamonds Café, ebenfalls von J. Hornig.

Auch bei diesem Kaffee wird das schonende Trommelröstverfahren angewendet. Dazu wird die Arabica-Mischung gleichmäßig über einen längeren Zeitraum zu rösten. Die Bohnen stammen überwiegend aus Guatemala und Honduras.

Das Aroma ist mild und zudem rund. Obendrein ist der Kaffee gut verträglich mit einer auffällig kräftigen Crema. Abzüge gibt es aber hier für die schlichte Aufmachung der Verpackung und außerdem für fehlendes Fairtrade.

Testsieger

Beim Espresso No. 1 von Coffee858 handelt es sich um besonders säurearme Arabica-Bohnen. Deshalb sind diese perfekt bekömmlich. Die Bohnen werden traditionell, schonend und zudem unter ständiger Überwachung von Hand in der Trommel geröstet. Dadurch kommen die landesspezifischen Aromen der einzelnen Kaffees voll zur Geltung. Sie werden außerdem von den besten Farmen der Welt bezogen, von Hand geerntet und aufwendig aufbereitet. Nach der Röstung in kleinen Chargen werden diese anschließend sofort luftdicht versiegelt.

Das Ergebnis: Ein Espresso mit idealer Crema, intensiven und vielfältigen Aromen. Zudem ist dieser selbst für empfindliche Personen überaus verträglich ist. Solche Qualität hat Ihren Preis: Rund 28 Euro kostet das Kilo, die jedoch gut angelegt sind. Denn qualitativ sind dies die besten Kaffeebohnen für Espressomaschinen in unserem Test. Außerdem werden diese Bohnen direkt und fair gehandelt.

Espresso perfetto – Ausgezeichnet durch Aromen von Schokolade, Karamell und gerösteten Nüssen.

Preis-Leistungs-Sieger

Lavazza ist jedem Kaffee-Kenner ein Begriff. Und mit den Espresso Cremoso Bohnen bietet der italienische Hersteller nebenher überzeugende Qualität zum attraktiven Preis. 

Etwa 15 Euro kostet das Kilo dieser Kaffeebohnen für Espressomaschinen. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus 40 % Arabica und 60 % Robusta Bohnen. Der Espresso ist ausgewogen und zugleich aromatisch, mit milder Säure. Also ein Kaffee mit hoch aromatischem Geschmack bei bestem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Noch ein zusätzliches Plus: diese Bohnen sind sowohl für Vollautomaten als auch für Siebträger-Maschinen geeignet.

Kaffeebohnen Test für Filterkaffeemaschine

Testsieger

Der Hersteller des Bunna Premium Kaffee setzt auf fairen und außerdem direkten Handel. Zudem geht ein Teil seines Erlöses an die Förderung von nachhaltigen Projekten in Äthiopien.

Der Roh-Kaffee besteht zu 100% aus biologischem Anbau ohne Gentechnik und ohne Konservierungsstoffe. Obendrein werden die Bohnen in der weltbekannten Kaffee Region Guji Sama in Äthiopien angebaut.

Aufgrund der schonenden und langen Trommelröstung entfaltet der Kaffee sein fruchtiges und blumiges Kaffee Aroma. Ein gelungenes Zusammenspiel von fruchtigen
Beeren mit milder Säure. Das Aroma erinnert an einen Hauch von Bergamotte ohne künstliche Aromen.

Ein Kaffee mit mildem sowohl harmonischem Geschmacksbild, der sich richtigerweise perfekt für Filterkaffee eignet.

Preis-Leistungs-Sieger

Auch hier überzeugt Lavazza, und diesmal mit den Cafè Crema Dolce Bohnen.

Diese werden einer speziellen Röstung unterzogen, um hierdurch das Beste aus jeder Bohne zu holen. Die mittlere Röstung bietet eine samtige Mischung und somit einen weichen Geschmack. Zusammengesetzt wird die Mischung aus 80% Arabica-Bohnen und 20% Robusta-Bohnen.

Darüber hinaus geht das Aroma in Richtung Karamell.

Zudem können die Bohnen sowohl für den Filterkaffee als auch für die Espressomaschine oder die French Press verwendet werden

Fazit

Beim Kauf der geeigneten Espresso- oder Kaffebohnen sollte man schließlich immer auch auf die unterschiedlichen Zubereitungsarten schauen. Denn die jeweiligen Bohnen werden je nach Anwendungsbereich ausgewählt und geröstet. Übrigens muss es nicht immer die teuerste Bohne sein. Denn unsere Preis-Leistungs-Sieger zeigen deutlich, dass man auch bei niedrigerem Preis nicht auf den vollen Kaffeegenuss verzichten muss.

coffee 1885055 640

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen