Skip to main content

Die besten Kaffeebohnen im Vergleichstest - Überblick und detaillierte Informationen.

Aeropress – die etwas andere Art der Kaffeezubereitung

Aeropress

Die Aeropress ist eine manuelle Kaffeemaschine, die nur aus einem Brühzylinder besteht. In diesem wird der gemahlene Kaffee mit dem heißen Wasser vermischt. Dieses Gemisch wird dann mit dem Presskolben durch einen Einwegfilter in eine Tasse oder eine Kanne gepresst. Die Aeropress wurde im Jahr 2005 vom US-Amerikaner Alan Adler erfunden.

Die Zubereitung

 

Schritt 1:

Bringen Sie ausreichend Wasser zum Kochen und legen Sie einen runden Einwegfilter in den dafür vorgesehenen Filterhalter.

Schritt 2:

Wiegen Sie ca. 15 Gramm Kaffeebohnen ab und mahlen diese frisch. Der Mahlgrad sollte eher fein sein und zwischen Espresso und Filterkaffee liegen.

Schritt 3:

Setzen Sie den Brühzylinder auf den Presskolben (nicht durchdrücken!) und legen beides auf eine Waage.

Schritt 4:

Füllen Sie den gemahlenen Kaffee in die Aeropress und tarieren Sie die Waage auf 0.

Schritt 5:

Geben Sie ca. 30 Gramm Wasser, also etwa die doppelte Menge Wasser im Vergleich zum Kaffee, hinzu. Nun rühren Sie vorsichtig um, damit sich der Kaffee gleichmäßig im Wasser verteilen kann. Lassen Sie anschließend das Gemisch für rund 30 Sekunden ziehen. Je nachdem wie stark Sie Ihren Kaffee trinken, können Sie hier auch länger warten.

Schritt 6:

Füllen Sie nun den Brühzylinder komplett mit dem heißen Wasser und lassen Sie den Kaffee nochmals für eine weitere Minute ziehen.

Schritt 7:

In der Zwischenzeit können Sie den Filter kurz mit heißem Wasser spülen. Hier ein Tipp: wenn Sie dies über der Tasse machen, erwärmt es diese dabei gleichzeitig.

Schritt 8:

Rühren Sie nochmals gut um und setzen anschließend den Filterhalter mit dem Filter auf die Aeropress. Vorsicht: heißes Wasser!

Schritt 9:

Drehen Sie nun die Aeropress um, setzen diese auf die Tasse und pressen dann vorsichtig den fertigen Kaffee hinein.

Schritt 10:

Genießen Sie Ihren Kaffee!

Vor- und Nachteile der Aeropress


Ähnliche Beiträge