Skip to main content

Die besten Kaffeebohnen im Vergleichstest - Überblick und detaillierte Informationen.

Lavazza Caffe Crema – Testbericht

Luigi Lavazza S.p.A. ist ein Kaffeeveredler sowie Verkäufer von Kaffeebohnen und -pulver aus dem italienischen Turin, gegründet im Jahre 1895. Wir haben uns für den Caffè Crema classico von Lavazza entschieden, eine Kaffeemischung mit 70% Arabica und 30% Robusta Bohnen. Diese Mischung soll für alle Zubereitungsvarianten geeignet sein. Nichtsdestotrotz haben wir den Kaffee natürlich mit der Handmühle gemahlen und in der Filtermaschine sowie dem Espressokocher zubereitet. Steht der Lavazza Caffe Crema für orginal italienischen Kaffeegenuss und kann er im Test überzeugen?


Verpackung

Die 1kg Packung ist farblich in Tiefrot und Schwarz gestaltet. Neben dem Lavazza Caffè Crema Schriftzug ist auf der Vorderseite zudem eine Kaffeetasse abgebildet. Ein Hinweis besagt, dass die Bohnen grundsätzlich für alle Zubereitungsformen geeignet sind. Der Kaffee wird als mittel / medium stark angegeben und soll ideal für Milchzubereitungen wie Cappuccino, Caffè Latte sowie Latte Macchiato sein.

 

 


Aroma

Harmonisch und ausgewogen – die Beschreibung auf der Verpackung trifft tatsächlich zu. Ein herrliches Aroma offenbart sich und macht Lust auf mehr. Die Intensität würden wir als medium bis stark einordnen, leicht nussige Noten lassen sich erkennen.


Geschmack

Die würzigen Arabica-Bohnen ergeben zusammen mit den milden Robusta Bohnen einen allgemein herrlichen Geschmack. Zudem sorgen die Robusta Bohnen für den gewissen Koffeinanteil, da Arabica Bohnen meist schwächer sind. Die Zubereitung in der Filtermaschine wies natürlich kaum Crema auf, der Kaffee schmeckte dennoch vollmundig. Besser wurde das Ergebnis im Espressokocher, auch dort zwar keine Crema, jedoch intensiverer Geschmack. Am Besten war der Kaffee im Siebträger und im Vollautomaten, mit aromatisch ausgewogenem Geschmack, kräftig rundem Körper. Der Nachgeschmack war leicht nussig bis schokoladig, die Crema dick und langanhaltend. Alles in allem waren wir am meisten von dem Zubereiteten von Cappuccino und Milchkaffee begeistert.


Verträglichkeit

Durch die hohen Qualitätsstandarts von Lavazza, welche nur erlesene und schonend verarbeitet Bohnen anbieten, ist der Lavazza Caffee Crema sehr gut bekömmlich. Selbst nach zwei Tassen der würzigen Mischung konnten wir keinerlei Sodbrennen oder einen säuerlichen Nachgeschmack feststellen. Selbst Menschen mit empfindlichem Magen sollten keine Beschwerden aufweisen wenn sie eine Tasse vom Lavazza trinken.


Wirkung

Der aromatische Duft stimmt uns schon bei der Zubereitung positiv. Als wir die schöne Crema dann erblicken, stellt sich eine riesige Vorfreude ein. Und nach den ersten Schlücken erfreuen wir uns über den würzig-angenehmen Geschmack des Lavazza Caffe Crema. Insgesamt eine sehr angenehme Erfahrung. Wir waren nach dem Kaffee sehr ausgewogen, nicht etwa irgendwie aufgedreht aber angeregt.


Preis-Leistung

Der Lavazza Caffe Crema ist in unseren Augen ein wahrer Allrounder. In allen von uns getesteten Zubereitungsformen lieferte er gute Ergebnisse, der Kaffee war immer ein Genuss. Preislich sind die Kaffeebohnen auch vertretbar. Zudem ist die Verfügbarkeit ist sehr gut.


Fazit

Der Lavazza Caffe Crema steht nach wie vor für orginal italienischen Kaffeegenuss. Das Aroma ist genau so temperamentvoll wie die Italiener selbst. Die Crema aus der Siebträgermaschine und dem Vollautomaten lies keine Wünsche offen. Und trotz dem würzig-kräftigen aber dennoch angenehmen Aroma ist der Lavazza sehr gut vertäglich. Er ist vielleicht nicht der preiswerteste Kaffee, dafür eignet er sich aber für alle Zubereitungsvarianten und alle Kaffeevariationen. Wir können ihn nur Empfehlen !

Bei Amazon kaufen


Ähnliche Beiträge

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen