Skip to main content

Die besten Kaffeebohnen im Vergleichstest - Überblick und detaillierte Informationen.

Espresso, der schnelle für zwischendurch ist schon lecker, aber nicht jedermanns Sache. Doch der Espresso ist auch die Basis für viele andere leckere Kaffeespezialitäten. Die beliebtesten sind der Cappuccino und Latte Macchiato. Wer seine Lieblingskaffeevariante auf authentische Weise zubereiten möchte, der braucht neben einem Milchaufschäumer vor allem einen Espressokocher. Mit dieser Kombination ist es jedem mit einfachen und vor allem kostengünstigen Mitteln möglich, einen erstklassigen Cappuccino oder Latte zuzubereiten. Schließlich hat nicht jeder den Platz oder das nötige Kleingeld für eine Siebträgermaschine. Aus diesem Grund möchten wir heute die aktuell beliebtesten Modelle vorstellen. Das Original – den „Bialetti“ hat vermutlich jeder schon einmal irgendwo gesehen. Allerdings gibt es diesen in vielen Varianten die nicht so gängig sind. Zudem hat er mittlerweile zahlreiche Mitbewerber. In unserer Übersicht stellen wir heute die exklusivsten Modelle vor.

Übrigens, die Italiener nennen den Espressokocher „Caffeteria“.


Wie funktioniert ein Espressokocher eigentlich?

Er besteht im Prinzip nur aus drei Teilen :

  1. Das Unterteil – Kessel genannt, in den das Wasser eingefüllt wird
  2. Das Oberteil – Steigrohr, Feinsieb sowie Henkel und Deckel
  3. Der Trichtereinsatz – Hier kommt der Espresso hinein

Sobald das Wasser anfängt zu kochen steigt es druckbedingt über den Trichtereinsatz nach oben in das Steigrohr. Dabei wird das Kaffeepulver gegen das Feinsieb des Oberteils gepresst. Über das Steigrohr fließt so der Espresso dann ins Oberteil. Ganz wichtig ist dabei, dass die Espressobohnen nicht zu fein gemahlen sein dürfen. Andernfalls wird der gewünschte Geschmack ausbleiben.


„il classico“ Der klassische Bialetti

Wer hat diesen Espressokocher noch nicht gesehen? Vermutlich niemand. Er steht für italienische Kaffeekultur und fehlt in keinem italienischen Haushalt. Er ist einfach zu bedienen und stellt in kürzester Zeit originalen Espresso her. Zudem ist er sehr einfach zu reinigen und verstauen.

Den Caffeteria gibt es vielen verschiedenen Größen und Farben wie in unserem Titelbild zu sehen.

 

Bei Amazon kaufen

 


„quello moderno“  Edelstahl Espressokocher von Bialetti – Venus Serie

Espressokocher Bialett Venus

 

 

Wem der „il classico“ optisch nicht zusagt, für den gibt es den Kocher der Venus Serie von Bialetti. Statt eckig ist er rund, und statt matt ist er glänzend. Das Funktionsprinzip ist exakt das selbe. Auch diese Variante ist in verschiedenen Größen und Varianten erhältlich.

 

Bei Amazon kaufen

 


„il digiuno“ Der kleine schnelle von Bialetti – Mini Express

Bialett Mini Express Espressokocher

 

Wer neben einem leckeren Espresso noch etwas tolles Erleben oder einen Gast überraschen möchte, der greift auf den Mini Express von Bialetti zurück. Wieder das gleiche Funktionsprinzip, allerdings ohne Oberteil. Hier fliest der Espresso direkt in die Tassen hinein und man kann dabei zusehen. Nicht nur der Vorgang ist nett anzusehen sondern auch der ganze Espressokocher ist ein Hingucker.

 

Bei Amazon kaufen

 


“ l’automatico “ Der automatische von Bialetti

Elektrischer Espressokocher Bialetti

 

Das Verfahren ist das klassische – allerdings wird bei dieser Ausführung kein Herd mehr benötigt. Anschließen, Timer einstellen und fertig. Ideal für Reisen aber auch für kleine Küchen oder das Büro.

 

 

Bei Amazon kaufen

 


bonVIVO® Intenca, Espressokocher Induktion in Kupfer-Chrom-Optik

bonVIVO Espressokocher

 

Für alle die eher auf moderne und stylische Optik stehen haben wir den bonVIVO Espressokocher. Zeitloses Design das durch die Kupferoptik an Italien erinnert. Das Funktionsprinzip ist das gleiche wie beim Original von Bialetti. Auch dieser Kocher ist in verschiedenen größten erhältlich. Eine Variante ohne Kupfer Optik gibt es ebenfalls.

 

Bei Amazon kaufen

 


ROMMELSBACHER ElPresso elektrischer Espressokocher

 

Die alternative in der Kategorie elektrisch ist der Rommelsbacher ElPresso. Seine konische Form ist etwas außergewöhnlich. Er kommt im Edelstahlgehäuse daher und sieht aus wie ein Designer Gegenstand. Das beste? Er bereitet vollautomatisch leckeren Espresso zu. Egal ob Zuhause, im Büro oder auf Reisen. Ein Überkochen ist nicht möglich da er über eine Abschaltautomatik verfügt.

 

Bei Amazon kaufen


Fazit

Auch ohne Siebträgermaschine oder einen Vollautomaten ist es möglich original Espresso oder andere Kaffeespezialitäten zuzubereiten. Wie zu sehen ist,  gibt es eine reichliche Auswahl an Espressokochern in jeder Größe, Farbe oder Variante. Weitere Informationen rund um Zubehör für ihre Kaffeespezialitäten finden sie in unserer Kategorie „Zubehör„.

Viel Spaß und buon appetito!Espressokocher im großen Überblick

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen